Sonntag, 2. Oktober 2011

101 Dinge in 1001 Tagen in Schachteln

In der Garage werde die Stabel von den Umzugsschachteln immer höher. Mein Prinzip, nie ohne Schachtel runter zu gehen hat sich positiv ausgewirkt. Die Wohnung wird langsam leer. Nächste Woche kommt das Wohnzimmersideboard weg. Es hat doch tatsächlich im Ricardo noch einen Käufer gefunden.
Da das Fantasia-Event vorbei ist, kann ich mich nun dem scrappen widmen. Es sollten noch einige Layouts fertig werden bevor ich die ganzen Utensilien einpacken möchte.
Einen sonnigen Sonntag und einen guten Wochenstart
wünschet euch


1 Kommentar:

  1. das sind dänn hoffentlich nöd genau so viel Schachtlä mit ScrapSachä!!! lach!!

    Liäbs Grüässli
    Doris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU