Freitag, 30. Dezember 2011

Lieber spät als gar nie..

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei.
In unserem Dorf steht seit anfangs Adventszeit ein wunderbar beleuchteter Baum aus Holz.
Jetzt habe ich es doch noch geschafft, ihn abzulichten.
Leider war es ziemlig neblig und das Foto ist eher schlecht als recht geworden.


Diese Weihnachten habe ich nicht so viele Fotos gemacht.
 Es war mir irgendwie nicht danach. Ein Geschenk das ich für meine Freundin gemacht habe, muss ich euch aber trotzdem noch zeigen. Sie hatte ihre Lieblingsjeans ausgemustert, weil sie ausgetragen waren. Da sie ja weiss, dass Scrapperinnen ALLES!!! (oder fast alles)sammeln, wurde kurzerhand alles ab und ausgeschnitten was ich irgendwie verwendet werden könnte. Die Fotos entstanden bei einem Ausflug zu einer Ruine und anschliessendem brötla.
Die Freude war riesen Gross, als sie die ausgeschnittenen Hosenteile in der Dekoleiter wieder fand.



Die Leiter war ursprünglich ein Workshop bei Martina & Carmen von der Basteloase in Deutschland. Meine Schwester hat mir dann so ein Exemplar gemacht das ich verscrappen konnte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU