Dienstag, 4. September 2012

#3 & #4

Die beiden Fotos von gestern und heute habe ich
erst beim heutigen Fotosafariespaziergang gemacht.
Gestern war ich zu müde.
Die 3 Aufgabe ist ein Tier.

Ich habe keine Haustiere mehr.
Also nimm ich doch einfach eins das so in der Welt rumhängt.
Faszinierend wie die Netzte aussehen. Gleichmässig und Stark.
Ich habe gehört, dass die Paste aus dem das Netzt gemacht ist,
eins der stärksten Materialien ist das es gibt.


Nummer 4: Makro oder Nahaufnahme.
Der Herbst kommt ja auch schon ziemlich in unsere Nähe.
Die Blätter verfärben sich. Ich frage mich:
Haben Blätter auch ein Fell?
Man möchte es fast meinen.....
Bis zum nächsten mal
Eure


P.S. Ich wollte den Blog mal wieder auf vorderfrau bringen.
Nun ist alles anders als ich wollte. *Grumml*
Also nicht verwundern wenn;
wieder was fehlt oder es blinkt, oder es schneit, oder oder oder.....
**************************************



Kommentare:

  1. Hallo liebe Judith,
    deine Makro-Bilder sind sooo genial geworden BRAVO! Spinnennetze sind wahnsinnig interessant, richtige Kunstwerke, was die Krabbelviecherl da zusammenspinnen. Und du hast den Beweis erbracht, die Blätter haben tatsächlich ein Fell. Ein bisschen *Grummel* auch von meiner Seite, es blinkt und schneit zwar nicht auf deinem Blog, aaaaber es regnet bei dir Judith und das macht ein bisschen triste. Ich fand dein altes Blogkleidchen viel freundlicher, aber das hält mich nicht davon ab, deine tollen Basteleien und Einträge zu geniessen ;-) Es ganz liebs Grüessji vo de regenscheuen Anita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anita.
    Du bist retour vom Paradiesli? Schön wieder von dir zu lesen. Hoffentlich hast du deine Ferien genossen. Ja es regnet hier. Ich bekomme die blöde Vorlage nicht wieder raus.
    Ich bin einwenig am rumpröblen und hoffe das ich wieder ein gescrappter Hinterungrd speichern kann.
    Es liebs Grüessli ins Wallis
    d'Judith

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU