Sonntag, 2. September 2012

Gebunden...

... habe ich das Stempelbook.

 
Bea hat es am Gäuercrop bei ihr auf dem Tisch liegen nd ich habe es so bewundert.
Mit einer coolen Bindung. Sie heisst, glaube ich, Riemenbindung
die ich bei Dani Peuss gesehen habe.
Damit ich auch ganz sicher diese Art von Bindung hinbekomme, hat sie mir das Book geschickt. 
Ich konnte so in Ruhe werkeln und immer wieder ein Blick darauf werfen ob es stimmt oder nicht.
Danke Bea, wenn ich dich nicht hätte.


Papier konnte ich auch noch welches verwenden das schon lange in meiner PP Kiste lagert. 
Da das Book schon voll ist, gibt es bestimmt wiedermal eins für meine Stempel.
Denn ich habe noch keine Einräumschematik gefunden. 
Nach Themen? Grössen? Ach wenn man nur nicht immer so viel studieren müsste...
So. Nun noch in die Waschküche. Die Wäsche ruft, oder besser gesagt der Tumbler.
Danach gehe ich mit meinem Motorrad meinen Lieblingsplatz suchen.
Das ist die heutige Aufgabe im Basteloasenforum.
Wünsche allerseits einen schönen, sonnigen Sonntag
Eure


Kommentare:

  1. Toll geworden Dein Stempelbuch. Noch ein Tipp für die Rückseite: schlinge den Faden oder die Schnur für eine Seite gleich mehrmals um das Grungeboard, dann hat es keine Lücken!

    Aber das kannst Du ja beim nächsten machen, anscheinden brauchst Du mehrere Bücher *grins*

    Viel Spass ufem Töff und a schöna Sunntig

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  2. Danke Bea für den Tipp mit den mehreren Schlingen. Ich werde es mir merken.
    War cool auf dem Töff. Zwar nicht so weit, aber ich habe immerhin wiedereinmal den schönen Sound gehört.

    Liebs Grüessli zrugg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU