Sonntag, 28. Oktober 2012

Eine Blogfee hat geholfen

 Dank Anita habe ich nun meinen Blog wieder soweit das ich mich an ihm erfreue.
Merci vielmol.
:knuddel:

Zwischen dem rumprobieren bei Blogger, 
dem Tag der offenen Tür Besuch und dem waschen, 
habe ich Eva's Schnittmuster genutzt um noch ein paar Weihnachtskarten zu machen.
Ich mag diese Schnittmuster-scrapperei sehr.
Sie sind sehr einfach. Doch wieso soll immer so viel Glanz und Glimmer dabei sein?
 Ich habe auch einmal mit den Stempelfarben ausprobiert.
Bis jetzt gab es bei mir meistens schwarze oder dunkle graue Stempelabdrücke.
 Ich finde, sie sind mir gar nicht mal so schlecht geraten.
 Nun gibt es noch so einiges zu tun heute,
da ich die meiste Zeit mit Sachen verbracht habe, 
die ich gar nicht wollte.
Schneeweisse Abendgrüsse
Eure
........   Ja ich weiss.
Die gelbe Schrift ist nicht so passend...
Werde ich aber noch ändern. Versprochen.


Kommentare:

  1. so schöni Chartä und genial zur Restäverwertig, gsehnd supe us!!

    Liäbs Grüässli
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Judith,
    es hat sich echt gelohnt, deinen Ärger -über den Hintergrund, der partout nicht weg wollte- beim scrappen zu vergessen. Deine Weihnachtskarten sind soooo genial schön geworden, bin hin und weg, wunderschön. Liebs Grüessji und jooo... der gälb Name ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU