Samstag, 7. Dezember 2013

Doppelte Freude ...

... doppelter Stern.
Genaugenommen ein doppelter Fröbelstern oder ein Fröbelstern mit 12 Streifen.
Es hat mich nicht mehr losgelassen. In der Basteloase haben sie doch diese Sternchen gefalten.
Martina hat uns dann auch diese Variante des Sterns schmackhaft gemacht.
Der erste Versuch ist ja im Esszimmereck gelandet.
Aber wie ein altes Sprichwort sagt;
Gelingt jede Arbeit mit dem richtigen Werkzeug.
Ich bin durch meine Linedance-Lehrerin Nicole *Schmatzer* auf ein Bastelgeschäft hingewiesen worden das in Altstätten ist. Da gibt es die Streifen zu kaufen.
Ich habe mir jetzt so ein Packet gegönnt.
Zum Glück hatten sie nur eine Sorte im Geschäft.
In der Basteloase erwarten sie eine Lieferung mit einer anderen Farbvariante. 
Es wurde schon ein Packet für mich reserviert.
Das ist doch nett, nicht? 
Nach meinem Sternfaltfieberanfall gehe ich jetzt auf das Sofa und stricke endlich die Socken für K. fertig....
Habt einen schönen Samstagabend
Eure






Kommentare:

  1. Ich sag einfach nur WOW, absolut "dr Hammer", meine Liebe! Ich wollt, ich hätte so viel Talent wie Du...!
    Die Sterne sind soooooooooooo schön Judith! Hab mich schon des öfteren mit der Anleitung auseinandergesetzt, aber hab irgendwie einen Knüppel... Du weisst, mir fehlt das Logische-Denken-Gen (grins)!

    Ich umarme Dich und wünsche Dir ebenfalls einen gemütlichen 2. Adventsonntag.

    HDMFL
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Judith, dein starker Wille hat sich gelohnt, dein Fröbelstern gefällt mir richtig gut, tolle Farben-und Musterkombination. Liebs Grüessji vo de Anita

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU