Montag, 12. Mai 2014

Alina's Kalina und die kleine Karte für einfach mal so.

Hallöchen in die weite Welt hinaus.
Klingt gut dieser Anfang, nicht *grins*
Eigentlich sollte ich endlich die Sachen herrichten für das K.i.R. das ja schon nächstes Wochenende statt findet, aber ich finde immer wieder was wo wichtiger ist.
Wie auch diese coole "gfäterli" Arbeit.
 *************************
Andi und Nicole verkaufen ihre selbstgemachten Sachen oft an den Märkten.
Da wir ein Abkommen haben, "ein Hand wäscht diä ander", machte ich für den neusten, 
feinen, medizinischen, nach eine russischen Originalrezept gemachten Likör, 
den Schriftzug auf die spezielle Flasche.

Er heisst: Alina's Kalina.
Das Rezept stammt von einer Russin namen's Alina.

 
Da ich noch ein paar Restenpapierchen zum verarbeiten habe, 
versuchte ich mal so kleine Grusskärtchen zu machen. 
Die fehlen mir oft und ich kaufe sie dann immer beim Gärtner
weil sie so praktisch neben der Kasse stehen.
 
 Und zu guter Letzt:
Das ist meine momentane Herausforderung an den Abenden,
 wo ich nicht gerade am stricken oder schlafen bin.

 ...wer weiss, vielleicht kann ich euch noch in diesem Jahr das fertige ergebnis zeigen....
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU