Samstag, 31. Januar 2015

Altstätten

Nun bin ich schon 2 Wochen in meinem neuen Daheim zuhause.
Es ist speziell und spannend in einer WG zu leben.
Die chaotische Zeit mit Hand OP, einpacken, entrümpeln, zügeln, auspacken und putzen ist nun vorbei. Jetzt heisst es nur noch warten bis zum Abgabetermin der Wohnung in Rebstein.
Liselotte und Heidi; Merci für die vielen Bananenschachteln die ich super gebrauchen konnte.
Meinen Mädchen und ihren Schätzen, meiner WG Kollegin Gabriela, Berni, Domenik und Nicole, sowie natürlich Jürg,  sage ich vielen herzlichen Dank für eure Hilfe.


Heute morgen schien die Sonne obwohl es in der Nacht noch ziemlich geschneeit hat. 
Laut Wetterbericht soll es das WE noch mehr schneeien, 
mal schauen..
Ich freue mich auf das was nun auf mich zu kommt. Denn so gut wie dieses Jahr, hat bei mir schon sehr lange kein Jahr mehr angefangen.
 Herzliche Grüsse aus meinem neuen "Domizil"
Eure

P.S. Ich habe das Scrappzimmer doch wieder eignerichtet. 
So ganz ohne wird es wohl nicht gehen.
Aber erst mal geniesse ich die Zweisamkeit.....


1 Kommentar:

  1. Du machst Sachen liebe Judith! Viel Freude und Wohlergehen wünsche ich Dir von Herzen, Rinaa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU