Sonntag, 13. September 2015

Mit Feder & Tinte

Hallo zusammen.
Wiedereinmal konnte ich an einem Kurs bei Herta teilnehmen.
10 Personen haben gestern einen ganzen Tag lang geübt.
Es ist bzw. war spannend zu sehen, wie der Besuch bei einem andern Kalligraphielehrer(in) vor sich geht. Für mich sehr lehrreich und erfüllt mit Tipp's die ich Dankbar nach Hause nehmen konnte.
Meine Augen sind es nicht mehr gewohnt so angestrengt und konzentriert zu schauen.
Und doch bin ich ganz zufrieden mit meinen Übungsblättern.


Als federisches & tintisches Ziel habe ich mir gesetzt, dass ich im  kommenden Jahr beim Geburtstagskartenwichteln alles in SCHÖNSCHRIFT schreiben werde.

Mein Tagesziel heute war das Kreativstübli aufzuräumen.
Die Sachen die ich noch machen wollte bevor mich die Arbeitswelt wieder hat, habe ich weggeräumt (ich komme nicht mehr dazu).
Das Regal hinter der Tür aufgeräumt damit nun meine Kalligraphieunterlagen auch ihren Platz haben
und noch 2 Karten schnell gemacht. 


Die rote mit einem Versuch den Text von Hand zu schreiben.
Die blaue ist gestempelt mit einem Textstempel von Scrapandstamp.
Wieder 2 Karten weniger für meine 30 Karten ohne zu shoppen Liste.
Nun sollte ich langsam meine Gemüsesuppe kochen, damit das Abendessen nicht ein Mitternachtsessen wird.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Abend und morgen einen guten Start in die kommende Woche
Eure


1 Kommentar:

  1. Sieht doch ganz toll aus - Deine Kalligraphiearbeit sowie die 2 Karten!
    Die Schrift möchte ich auch einmal lernen :-)

    Ich drück Dich mal!
    chutz

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU