Dienstag, 10. November 2015

Es darf Raclette sein


Endlich habe ich wieder mal was zum zeigen.

Wir haben für den Dezember beide Familien eingeladen.
Das erste mal sitzen wir alle an einem Tisch.
Es gibt, wie kann es anders sein in der Schweiz, 
Raclette.
Von Anfang an war klar war, dass ein Holzschaber auf die die Einladung muss.


 Auch wollte ich mit Tinte und Feder schreiben.
Sieht zwar noch etwas wackeli aus, aber immerhin ohne Kleckse hinbekommen.


Ich habe mit zwei verschiedenen Federn geschrieben.
Ich sollte mir einfach mehr Zeit nehmen um zu schreiben.
Ich mag es sehr wie so schöne Schriften entstehen.


 Sonnige Grüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das du mich besucht hast. Herzlichst JU